Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

AG Bodenindikatoren

Projekte

  • Beeinflussung von Agrarumweltindikatoren durch von Bewirtschaftungsmaßnahen (Bodenbearbeitungssysteme, Fruchtfolgegestaltung, organische Düngung inkl. Bio­gasgär­rück­stände, schnellwachsende Baumarten in Kurzumtriebsplantagen )
  • Effekte von Bodenbearbeitungswerkzeugen (Ebenheit, Lockerung, Rückverfestigung, Ein­arbeiten von Pflanzenreststoffen, Bodenaggregierung)
  • Wirkung von anbautechnischen Maßnahmen (Bestandesetablierung, Bestellverfahren, Wachs­tumsregler, N-Düngung) bei verschiedenen Winterrapsgenotypen (Liniensorten, Normalstrohhybriden, Halbzwerghybriden) auf Durchwurzelungsverhalten und Pflanzenentwicklung
  • Maßnahmen zur Herabsetzung von Bodenschadverdichtungen bei der Bewirtschaftung von Ackerstandorten, Verifizierung des Schadverdichtungsmoduls im Betriebsbilanzierungsmodell REPRO
  • Wirkung von Makronährstoffen (Ca, K, Mg) im Boden auf Bodengefüge und Bodenwasserregime
  • Untersuchungen zum Auftreten von Flughafervarietäten in Ostdeutschland (Standortbindung, Überlebensdauer, Überwinterung, Herbizidresistenzen)

Labormethoden

  • Durchdringungswiderstand (Penetrometer)
  • Wasserinfiltration gesättigt (Doppelring- und Beetinfiltrometer), ungesättigt (Diskpermeameter, Haubeninfiltrometer)
  • Bodenfeuchte (TDR-, FDR-Sensoren)
  • Hydraulisches Potential (Druckaufnehmertensiometer, Gipsblöcke)
  • Bodentemperatur (Pt 100-Sensoren)
  • Saugkerzenanlage (Gewinnen von Bodenflüssigkeit)
  • Bodenaggregierung (Siebschaufel)

Feldmethoden

  • Korngrößenbestimmung nach Köhn
  • Festsubstanzdichte (Heliumpyknometer)
  • Trockenrohdichte -Stechzylinder 100, 250 (Standard), 500 und 1000 cm³
  • Wasserretensionskurve Θ = f (Ψ) mit Sandkastenmethode (bis pF 2.0), Druckmembranapparatur (bis pF 4.2) und WP4 Potentiameter (pF 4-4.6)
  • Luftleitfähigkeit (Permeameter PL-300) und Wasserleitfähigkeit gesättigt (kf) sowie ungesättigt ku = f (Θ) mit Hot-Air-Methode und UGT- Laborautomat (Messbereich bis ca. pF 2.7)
  • Verlagerung von Stoffen (Säulenversuchsanlage)
  • Drucksetzungsverhalten (Ödometer)
  • Aggregatstabilität (Tauchsiebverfahren), Aggregatdichte
  • Weitere bodenmechanische Parameter (Standarddichte, Plastizitätsgrenzen, Laborpenetrometer)


Kooperationspartner

Zum Seitenanfang