Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Professur Biofunktionalität sekundärer Pflanzenstoffe

Raum D.1.04
Weinbergweg 22 (Biozentrum)
06120 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Biofunktionalität sekundärer Pflanzenstoffe

Herzlich Willkommen auf der
Internetseite unserer Arbeitsgruppe!

Informationen für Erstsemester:innen am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften


Leiter der Professur: Prof. Dr. Wim Wätjen

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich vor allem mit sekundären Pflanzenstoffen und ob/wie diese Alterungsvorgänge modulieren können. Im Zentrum unserer Forschung stehen Flavonoide, die in der menschlichen Ernährung eine bedeutende Rolle spielen, aber auch Naturstoffe, die Komponenten bestimmter traditionell verwendeter Heilpflanzen sind.

Zur Untersuchung dieser Naturstoffe und zur Aufklärung molekularer Mechanismen ihrer Wirkweise, bedienen wir uns der Hilfe des Fadenwurms und Modellorganismus Caenorhabditis elegans. Unser Hauptaugenmerk liegt in der Modulation redoxaktiver Signalwege, der Beeinflussung oxidativen Stresses, der Aβ-Toxizität sowie in der Untersuchung von Alterungsparametern (Lipofuscin-Akkumulation, Lebensspanne) in den Tieren.

Sekundäre Pflanzenstoffe aus Baikal-Helmkraut (Scutellaria baicalensis)
Artikel 1.pdf (872,2 KB)  vom 02.04.2020

Chinesische Heilpflanze: Wurzelextrakt lässt Würmer länger leben
Artikel 2.pdf (460,9 KB)  vom 02.04.2020

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Naturwissenschaftliche Fakultät III
Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
Professur Biofunktionalität sekundärer Pflanzenstoffe

Raum D.1.04
Weinbergweg 22 (Biozentrum)
06120 Halle (Saale)

Telefon: +49-(0)345-5522380

Zum Seitenanfang