Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Denkmale, Kühn, Rimpau, Thaer, Heide-Süd, Theodor-Lieser-Str., Oktober 2016, Foto: Maria-Luise Kunze, MLU Halle

Dokumente

Aufnahmeantrag Formular
Aufnahmeantrag_FoerderGesell.pdf (154,4 KB)  vom 12.01.2022

SEPA Lastschrift-Mandat
SEPA_Mandat_Formular.pdf (176,8 KB)  vom 16.12.2020

Satzung
Satzung_Gesellschaft.pdf (108 KB)  vom 12.06.2018

Die Fördergesellschaft stellt sich vor!
Werbe_Flyer_2015.pdf (713,3 KB)  vom 05.12.2014

Orientierungsplan Campus Heide-Süd
CampusPlan_Heide-Sued_Nov2020.pdf (27,2 KB)  vom 26.11.2020

Kontakt

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle e.V.

Telefon: ++49 (0) 345 55 22 550
Telefax: ++49 (0) 345 55 27 128

c/o Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4
06120 Halle (Saale)

eingetragen beim Amtsgericht Stendal, VR 20851


Beitrag und Spenden an Saalesparkasse
IBAN:
DE79 8005 3762 0383 3010 06
BIC: NOLADE21HAL

Weiteres

Login für Redakteure

Fördergesellschaft

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e. V.

(ehemals Gesellschaft der Freunde der Landwirtschaftlichen Fakultät e.V.)

Agrarstammtisch Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst 15.06.2022

Am 15. Juni 2022 fand im Bauernclub Halle ein mit rund 25 Studierenden gut besuchter Agrarstammtisch zu Thema "Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst" statt. Die Referenten waren:

  • Dr. Falk Hohmann, Abteilungsleiter Abteilung 3 Förderung und Agrarecht und stellvertretender Präsident des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und Christin Peters, Referat 12 (Personal, Aus- und Fortbildung), Sächsisches Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL)
  • Peter Ritschel, Präsident des Thüringer Landesamtes für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
  • Axel Henning, Referat für Agrarwirtschaft, Ländliche Räume, Fischerei, Forst- und Jagdhoheit am Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt und
    Jeanette Warnke, Referat 11, Organisation, Innerer Dienst, Aus- und Fortbildung; Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt (MWL)

Fachexkursion 21.05.2022

Am 21. Mai 2022 fand eine Fachexkursion zum Gut Derenburg und nach Wernigerode statt.

Detaillierter Ablauf
Ablauf+Anmeldung_Exkursion_2022.pdf (117,6 KB)  vom 06.04.2022

Vortrag zu Bienen und Mitgliederversammlung 29.04.2022

Am 29.04.2022 referierte in Halle (Saale) Dr. Jens Pistorius, Leiter des JKI-Instituts für Bienenschutz in Braunschweig zum Thema: Bienen, Bienensterben, Bienenschutz und Landwirtschaft. Etwa 70 Interessierte waren der Einladung gefolgt und hörten einen sehr informativen Vortrag. Zu den Vorträgen in der Vergangenheit

Im Anschluss daran fand nach 2-jähriger coronabedingter Pause die Mitgliederversammlung der Fördergesellschaft statt.

Situation an der MLU und geplante Strukturänderungen am IAEW

Beste Absolventen 2021 der Masterstudiengänge des IAEW geehrt

Online-Agrarstammtisch Afrikanische Schweinepest
15.12.2021

Am 15. Dezember 2021 fand ein mit rund 50 Personen gut bescuhter Online-Agrarstammtisch zu Thema "Afrikanische Schweinepest" statt.

Referenten waren:
- Dr. Dirk- Henner Wellershoff
,
Präsident Landesjagdverband Brandenburg e.V.,
- Dipl.-Vet. med. Gerold Blunk
,
Referatsleiter Referat 74 Tierhaltung, LfULG Köllitsch,
- Norbert Herrmann
,
Vorstand Meißner Agrarprodukte AG und
- Peter Deumelandt
,
Geschäftsführer Bauernverband Jerichower Land e.V. und Vorstandsmitglied unserer Gesellschaft

Fördergesellschaft finanziert 2021 erstmalig ein Deutschlandstipendium

Am 1. November 2021 erhielten 120 Stipendiatinnen und Stipendiaten der MLU bei einem feierlichen Akt in der Händelhalle in Halle (Saale) ihre Urkunden für das Deutschlandstipendium 2021/22. Unsere Gesellschaft trat dabei erstmalig als Förderer eines solchen Stipendiums auf (https://www.uni-halle.de/deutschland-stipendium/).

Larissa Bachmann. Foto: privat

Larissa Bachmann. Foto: privat

Die Gebrüder Wentzel aus Teutschenthal unterstützen schon länger Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengang Agrarwissenschaften. Deshalb entschied der Vorstand, eine Bewerberin oder einen Bewerber aus den Ernährungswissenschaften zu fördern. Masterstudentin Larissa Bachmann erhält nun ein Jahr lang monatlich 150 Euro Unterstützung von unserer Gesellschaft, ergänzt durch 150 Euro vom Bund.

Online-Agrarstammtisch mit Weinverkostung am 28.05.2021

Agrarstammtisch Online 2021

Agrarstammtisch Online 2021

Am Freitag, 28. Mai 2021, fand der erste Online-Agrarstammtisch  statt. Etwa 80 Teilnehmer loggten sich ab 19 Uhr ins Zoom-Meeting ein,  lauschten den Ausführungen der beiden Referenten vom Weinhaus LUFF und verkosteten 5 Sorten des vorher bestellten Weinpakets.

Sonstige Aktivitäten

Die Fördergesellschaft stellt sich vor!
Werbe_Flyer_2015.pdf (713,3 KB)  vom 05.12.2014


Roemer-Preis

Zur Förderung der wissenschaftlichen Arbeit stiftete die Gesellschaft im Gedenken an den großen Hallenser Agrarwissenschaftler den "Theodor-Roemer-Preis".

[ mehr ... ]

Fakultätsbote

Der zweimal jährlich erscheinende Fakultätsbote informiert aktuell über die Arbeit der Gesellschaft und die Aktivitäten am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften mit ihren einzelnen Professuren.

[ mehr ... ]

Postanschrift, Bankverbindung und Datenschutz

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften
an der Martin-Luther-Universität Halle e.V.
c/o Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 5522550
E-Mail:

Bankverbindung

  • Kontoinhaber: Ges. z. Förd. d. Agrar- u. Ernährungswiss.
  • Geldinstitut:     Saalesparkasse
  • IBAN:      DE79 8005 3762 0383 3010 06
  • BIC:        NOLADE21HAL

Gläubiger-ID: DE03ZZZ00000209726

Zum Seitenanfang