Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Denkmale, Kühn, Rimpau, Thaer, Heide-Süd, Theodor-Lieser-Str., Oktober 2016, Foto: Maria-Luise Kunze, MLU Halle

Dokumente

Aufnahmeantrag
Aufnahme_Antrag_FoerderGesell.pdf (156,1 KB)  vom 27.01.2020

SEPA Lastschrift-Mandat
SEPA_Mandat_Formular.pdf (176,8 KB)  vom 16.12.2020

Satzung
Satzung_Gesellschaft.pdf (108 KB)  vom 12.06.2018

Die Fördergesellschaft stellt sich vor!
Werbe_Flyer_2015.pdf (713,3 KB)  vom 05.12.2014

Orientierungsplan Campus Heide-Süd
CampusPlan_Heide-Sued_Nov2020.pdf (27,2 KB)  vom 26.11.2020

Kontakt

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle e.V.

Telefon: ++49 (0) 345 55 22 550
Telefax: ++49 (0) 345 55 27 128

c/o Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4
06120 Halle (Saale)

eingetragen beim Amtsgericht Stendal, VR 20851


Beitrag und Spenden an Saalesparkasse
IBAN:
DE79 8005 3762 0383 3010 06
BIC: NOLADE21HAL

Weiteres

Login für Redakteure

Fördergesellschaft

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e. V.

(ehemals Gesellschaft der Freunde der Landwirtschaftlichen Fakultät e.V.)

ABSAGE Vortrag zu Bienen am 26.11.2021

Der für den 26.11.2021 angekündigte öffentliche  Vortrag von Dr. Pistorius zum Thema: Bienen, Bienensterben, Bienenschutz  und Landwirtschaft musste aufgrund der kurzfristig verschärften  Coronaregeln in Sachsen-Anhalt und innerhalb der MLU Halle leider kurzfristig agbesagt werden

ABSAGE Mitgliederversammlung 26.11.2021

Die Mitgliederversammung musste aufgrund der kurzfristig verschärften Coronaregeln an der MLU Halle leider verschoben werden.
Der neue Termin wird den Mitgliedern zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Studierende demonstrieren gegen Pläne des Rektorats

Studierende des IAEW auf dem Universitätsplatz der MLU Halle. Foto: H. Braunsdorff

Studierende des IAEW auf dem Universitätsplatz der MLU Halle. Foto: H. Braunsdorff

Am 29. Juni 2021 demonstrierten Studierende und Mitarbeiter des Instituts für Agrar- und Ernährungswissenschaften gemeinsam mit Vertretern von Landwirtschaftsverbänden gegen Pläne des Rektorats, die Naturwissenschaftliche Fakultät III aufzulösen, das IAEW in die Naturwissenschaftlichen Fakultät I - Biowissenschaften zu integrieren und im Zusammenhang damit 3 Professorenstellen am IAEW einzusparen.

Pressemitteilung IAEW zum Plan des Rektorats zur  „Profilschärfung und Haushaltskonsolidierung“  (Beschluss des Rektorates vom 25. Mai 2021)
Pressemitteilung_IAEW_080621.pdf (103,5 KB)  vom 30.06.2021

Vorbereitung Demonstration der Studierenden des IAEW auf dem Von-Seckendorff-Platz mit Traktorenkorso zur Unterstützung. Foto: H. Braunsdorff

Vorbereitung Demonstration der Studierenden des IAEW auf dem Von-Seckendorff-Platz mit Traktorenkorso zur Unterstützung. Foto: H. Braunsdorff

Vorbereitung Demonstration der Studierenden des IAEW auf dem Von-Seckendorff-Platz mit Traktorenkorso zur Unterstützung. Foto: H. Braunsdorff

Online-Agrarstammtisch mit Weinverkostung am 28.05.2021
in Zusammenarbeit mit dem Bauernclub Halle e.V.

Am Freitag, 28. Mai 2021, fand der erste Online-Agrarstammtisch statt. Etwa 80 Teilnehmer loggten sich ab 19 Uhr ins Zoom-Meeting ein, lauschten den Ausführungen der beiden Referenten vom Weinhaus LUFF und verkosteten 5 Sorten des vorher bestellten Weinpakets.

Einzelheiten zur Veranstaltung.
EL_Agrarstammtisch_Wein.pdf (279,8 KB)  vom 10.05.2021

Auszeichnung der besten Master-Absolventen auch in Corona-Zeiten

Obwohl im Jahr 2020 auf Grund der Corona-Pandemie die Exmatrikulationsfeier nicht stattfinden konnte, beschloss der Vorstand, dennoch die Auszeichnung der Besten vorzunehmen, wenn auch zunächst ohne festliche Umrahmung und nur auf schriftlichem Wege.

Mehr Informationen dazu ...

Mitgliederversammlung 2020 verschoben

Liebe Mitglieder,

die Corona-Pandemie bestimmt seit Ende März dieses Jahres unser aller Leben in mehr oder weniger großem Ausmaß. Für die Gesellschaft bedeutete dies, dass alle geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden konnten.

Unter den gegebenen Umständen ist es nicht möglich, die am Jahresende geplante Mitglieder-versammlung abzuhalten. Viele unserer Mitglieder gehören durch ihr Alter der Corona-Risikogruppe an. Außerdem ist die Nutzung universitärer Räumlichkeiten nicht mehr möglich für uns. Eine elektronische Mitgliederversammlung ist angesichts der gesetzlichen Vorgaben, dass alle Mitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme haben, nicht umsetzbar. Auch erscheint eine Mitgliederversammlung auf schriftlichem Wege nicht geeignet. Aus diesen Gründen hat der Vorstand entschieden, die satzungsgemäße Mitgliederversammlung zu verschieben. Dies ist gemäß §5 GesRuaCOVBekG möglich.

Je nachdem wie sich die Lage entwickelt, werden wir die Mitglieder-versammlung im kommenden Jahr nachholen. Da im Herbst 2021 die nächste Vorstandswahl auf der Agenda steht, gibt es die Überlegung, beides gegebenenfalls zu verbinden.

Der Vorstand

Coronabedingter Ausfall Fachexkursion und Agrarstammtisch 2020

Die diesjährige Fachexkursion musste aufgrund der Corona-Virus-Pandemie leider ausfallen. Dasselbe gilt bis auf Weiteres auch für den Agrarstammtisch.

Agrarstammtisch "Digital Farming" 12.12.2019

Agrarstammtisch 2019-12-12, Digital Farming, Referenten

Agrarstammtisch 2019-12-12, Digital Farming, Referenten

Agrarstammtisch 2019-12-12, Digital Farming, Referenten

Etwa 40 Studentinnen und Studenten hörten interessante Kurzvorträge zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln heraus. Es ging um Anforderungen bei der Hard- und Softwareentwicklung, Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung, schon realisierte Anwendungsmöglichkeiten und ganz praktische Erfahrungen eines Landwirts damit bis hin zu Zukunftsvisionen in diesem Bereich. Anschließend beantworteten die Referenten Fragen der Zuhörer.

Referenten:
Prof. Thomas Herlitzius, TU Dresden,
Stephan Hubrich, LACOS Computerservice GmbH,
Marcel Fölsch, CLAAS E-Systems GmbH und
Tobias Leithold, Agrar GmbH Frienstedt

Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung 29.11.2019

Die Mitgliederversammlung 2019 fand am Freitag, den 29. November, in Halle statt. Davor, hielt Prof. Wim Wätjen vom IAEW einen sehr gut besuchten Vortrag zum Thema "Gift in Lebensmitteln. Was wir heute noch unbesorgt essen können." Darin erläuterte Professor Wätjen, wie Lebensmittel heute in den Medien oft dargestellt werden und warum wir diese Darstellung immer kritisch hinterfragen sollten.
Auf der Mitgliederversammlung wurde unter anderem dem langjährigen Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Nehring die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Sonstige Aktivitäten

Die Fördergesellschaft stellt sich vor!
Werbe_Flyer_2015.pdf (713,3 KB)  vom 05.12.2014


Roemer-Preis

Zur Förderung der wissenschaftlichen Arbeit stiftete die Gesellschaft im Gedenken an den großen Hallenser Agrarwissenschaftler den "Theodor-Roemer-Preis".

[ mehr ... ]

Fakultätsbote

Der zweimal jährlich erscheinende Fakultätsbote informiert aktuell über die Arbeit der Gesellschaft und die Aktivitäten am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften mit ihren einzelnen Professuren.

[ mehr ... ]

Postanschrift, Bankverbindung und Datenschutz

Gesellschaft zur Förderung der Agrar- und Ernährungswissenschaften
an der Martin-Luther-Universität Halle e.V.
c/o Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 5522550
E-Mail:

Bankverbindung

  • Kontoinhaber: Ges. z. Förd. d. Agrar- u. Ernährungswiss.
  • Geldinstitut:     Saalesparkasse
  • IBAN:      DE79 8005 3762 0383 3010 06
  • BIC:        NOLADE21HAL

Gläubiger-ID: DE03ZZZ00000209726

Zum Seitenanfang